”Der Rittberg vertrag“: Tolle Premiere

Tips Melk 10. Woche 2016 

Der Rittbergberg Vertrag - Bericht in Tips Melk Wo. 10/2016
© Tips Melk | www.tips.at

LOOSDORF. Über eine ausverkaufte Premiere durfte sich die Bühne Loosdorf bei ihrem heurigen Stück „Der Rittberg Vertrag“ freuen. Bei der herrlichen Komödie zeigen die Schauspieler wieder ihr schauspielerisches Geschick.

 

Auf unterhaltsame und witzige Weise erzählen sie die Geschichte über einen irrwitzigen Erbschaftsvertrag des schon in die Jahre gekommenen Erbonkels Karl Heinrich von Rittberg. Dieser lädt mit seinen 91 Jahren seine Verwandtschaft zu sich in die Villa. Die Verwandten glauben nun, dass eine große Erbschaft ins Haus steht – mit diesem skurrilen Vertrag haben sie jedoch nicht gerechnet. Im Laufe des Stückes entwickelt sich die Komödie beinahe schon zu einem Kriminalfall – „jeder gegen jeden“ scheint das Motto in der Familie zu sein. Alle sehen nur mehr das viele Geld, für das es sich offensichtlich zu morden lohnt. Es kommt jedoch – wie so oft im Leben – anders, als man glaubt.

„Der Rittberg Vertrag“ der Bühne Loosdorf ist bis 15. März noch in drei weiteren Vorstellungen zu sehen.

 

TERMINE

 

Freitag, 11. März 19.30 Uhr

Samstag, 12. März 19.30 Uhr

Sonntag, 13. März 15 Uhr

 

Karten während der Öffnungszeiten bei der Raiffeisenbank Loosdorf (05/02477-2610) oder Samstag und Sonntag jeweils nach dem Gottesdienst im BUK Loosdorf

 

Quelle: Tips Melk  10 Woche 2016 Printausgabe &  E-Paper